Audi quattro Cup 2014


Am Samstag den 28.06.201 fand im Golfclub Deutenhofen wieder der diesjährige Audi quattro Cup statt.

Die Chronik der "Audi quattro Cup" Golf Turnierserie begann 1991. Damals wurden von deutschen Audi Händlern 51 Turniere mit mehr als 6000 teilnehmenden Amateurgolfern durchgeführt und organisiert. Im letzten Jahr spielten mehr als 92 000 Golfer auf Einladung von Audi Händlern aus 52 Ländern insgesamt 785 Turniere - somit spielten in 21 Jahren mehr als eine Million Golfer um die begehrte Trophäe.

Die geladenen Gäste des diesjährigen Audi quattro Cups, wurden von unserem Audi Team herzlichst begrüßt und erhielten als Begrüßungsgeschenk eine Golfkappe, sowie einen 3er Satz Golfbälle.

Um 13:00 Uhr war der Kanonenstart und das Turnier startete. Für die  Verpflegung der Teilnehmer war ebenfalls gesorgt. Mitarbeiter des Audi Teams fuhren mit zwei Golf carts das Golfgelände ab und versorgten die Gäste mit frischen Getränken und kleinen Snacks zur Stärkung.

Bei der Abendveranstaltung im Golfclub wurden nach dem Essen die Sieger des Turniers bekanntgegeben und geehrt.

Wie Sportdirektor Stefan Szilagyi erklärte, sei dies ein Turnier mit starken sportlichen Leistungen gewesen.

Audi Zentrum Leiter Daniel Schleef bezeichnete das Turnier als "ausgesprochen gelungen!"



Sieger des Audi quattro Cup 2014



Bruttosieger:

Eva-Maria Dürr und Wolfgang Koczi mit einem 35er Brutto und 37er Netto.


1. Nettosieger

Peter Eberhardt und Ingo Reinke.


2. Nettosieger

Peter Bogner Jun. und Sigrid Bogner.


3. Nettosieger

Manfred Kraml und Matthias Klemens.


Longest Drive:

holte sich bei den Damen Eva-Maria Dürr


Longest Drive:

holte sich bei den Herren Dominic Straller


Nearest-to-the-Pin:

holte sich bei den Damen Eva-Maria Dürr und bei den Herren Peter Bogner Jun..